Ich bin Experte am Markt
I'm Robert Walters

Bevor ich zu Robert Walters kam, war ich zunächst in einer Bank und dann bei einem Energiekonzern im IT-Bereich tätig. Ende 2018 wusste ich, dass ich etwas Neues machen will, und hatte nebenbei sowieso ein Masterstudium angestrebt. So bin ich auf Robert Walters aufmerksam geworden, da dort verschiedene Karriere- und Einstiegsmöglichkeiten unterstützt werden und in den Job als Personalberater kann ich gleichzeitig mein IT-Wissen einbringen. Den Schritt in eine Personalberatung hätte ich mir vorher nie vorstellen können und hätte auch nie gedacht, dass das was für mich sein könnte. Doch die Art und Weise, wie bei Robert Walters der Beratungsaspekt gelebt wird, hat mich überzeugt.

Mein IT-Background hilft mir, auf Augenhöhe zu kommunizieren

Mein Wissen aus den verschiedenen Branchen, in denen ich zuvor tätig war, sowie meine erworbenen IT-Kenntnisse helfen mir nun tagtäglich dabei, dass sich Unternehmen und Bewerber durch meine Beratung wertgeschätzt und abgeholt fühlen. Ich spreche sowohl mit Entscheidern aus dem IT-Umfeld als auch mit Bewerbern, die echte Spezialisten auf ihrem Gebiet sind. Beide Seiten geben mir in unseren ausführlichen Gesprächen tolle Einblicke in den Markt. Durch den stetigen Austausch bin ich daher immer gut informiert, kann tiefgehende Fachgespräche mit den Bewerbern und Unternehmen führen und nähere mich somit vielen Themenfeldern, die ich vorher selbst noch nicht kannte – vielleicht nicht immer unbedingt in der Tiefe, aber auf jeden Fall in der Breite.

Das macht mich zu einem echten Berater

Als ich bei Robert Walters als Quereinsteiger angefangen habe, hatte ich großen Respekt vor der Aufgabe, offen und proaktiv auf Kandidaten und Unternehmen zuzugehen. Doch bei Robert Walters wird man von Anfang an gut dabei unterstützt, die Anforderungen des Kunden besser zu verstehen. Dies erleichtert den proaktiven Austausch und hat mich selbstbewusster gemacht. Man entwickelt ein Gefühl dafür, dass wirklich jeder Mensch und damit auch jeder Prozess anders ist und man sich auf jedes Unternehmen und jeden Bewerber individuell einlassen muss. Bei uns kann man im Business nicht blind nach Zahlen gehen. Stattdessen müssen wir immer bedenken, dass es für den Kandidaten eine tiefgreifende Entscheidung ist, den Job zu wechseln. Entsprechend wichtig ist es mir, mit viel Empathie dabei zu sein, und meistens fiebere ich mit, was mich letztendlich auch von einem konventionellen Personaldienstleister unterscheidet und mich zu einem echten Partner und Berater macht.

Das Team steht bei Robert Walters im Mittelpunkt

Für mich ist Robert Walters ein super Arbeitgeber, da besonders der Teamaspekt gefördert wird. Ich bin zertifizierter Kommunikationstrainer und habe schon vor meiner Zeit bei Robert Walters gemerkt, dass ich ganz viele Rollen in einem Team einnehmen kann. Bei Robert Walters kann ich authentisch sein und genau die Rolle im Team einnehmen, die am meisten gebraucht wird. Wir haben einen guten Austausch untereinander, sind sehr offen und hilfsbereit, sodass keine Ellenbogenmentalität entsteht und wir uns auch teamübergreifend zur Seite stehen. Wir sitzen alle in einem Boot und freuen uns daher auch immer, wenn die anderen Teams Erfolge feiern.  

Ich bin gespannt, wo meine Reise bei Robert Walters noch hingehen und wie sich der IT-Arbeitsmarkt künftig entwickeln wird. Als Personalberater im IT-Umfeld bin ich beim Wandel und Aufstieg der Technologiebranche nicht nur Zuschauer, sondern wirklich hautnah dabei. 

Teilen auf:

Weitere Erfolgsgeschichten bei Robert Walters

Ich entfalte mein volles Potenzial

2014 startete Stephan als Consultant bei Robert Walters. Heute managt er einen kompletten Fachbereich, ist noch immer mit der gleichen Leidenschaft und Energie bei der Sache und lernt nach wie vor jeden Tag dazu. Erfahre, wie Stephan sich selbst verwirklicht.

Lerne Stephan kennen >

Ich entwickle mich
ständig weiter

Nina pflegt in ihrer Position den fachlichen und persönlichen Austausch mit Bewerbern und agiert zugleich für Unternehmen und Kollegen als Sparringspartner. Erfahre, wie Nina sich bei Robert Walters immer wieder neu definieren kann.

Lerne Nina kennen >

Ich bin bereit für jede Herausforderung

Vom Marketing ins Recruitment – und nun auch berufstätige Mutter. Atena wechselte intern ihre Position und steht nun vor der neuesten Herausforderung, Arbeit und Privates unter einen Hut zu bringen. Erfahre, wie ihr dies gelingt und was sie daraus gelernt hat.

Lerne Atena kennen >